Inhalt: 

Dostojewski

Statement Filmemacher

Text Nico

Dichter Sergej Jessenin

Prof. Stephen F. Cohen

 

7.1.2021
Was der berühmte Schriftsteller F. Dostojewski seinerzeit zur Krim sagte: "Kürzlich habe ich in den «Moskauer Nachrichten» einen Artikel über die Krim gefunden. Dort wird der kühne Gedanke formuliert, dass man die Tataren nicht schonen sollte, sie sollen abgeschoben werden, und an ihrer Stelle sollen Russen die Halbinsel kolonisieren. Ich bin von ganzem Herzen einverstanden, weil ich schon lange so über die «Krimfrage» denke. Wenn die (selbstverständlich etappenweise) Ansiedlung von Russen ausserordentliche Aufwendungen des Staates erfordern sollte, so müsste man sich auf jeden Fall dafür entscheiden. Eines ist allerdings sicher: Wenn die Russen diesen Ort nicht besetzen, dann werden sich die Juden darauf stürzen und den Boden zugrunde richten . . ."

 


CFF 18.2.2019


CFF 6.3.19

Links

Stay tuned